Liebe Gartlerinnen und Gartler,

auch für das Jahr 2018 haben wir wieder ein umfangreiches Programm für Sie – unsere Mitglieder – zusammen­gestellt.

Besonders zu nennen sind aus unserer Sicht in diesem Jahr

  • am 25.04.2018 ein Vortrag mit Thomas Janschek zum Thema "Rosenkranz und Kräuterstrauß" 
  • am 09.06.2018 das Radifest, wiederum im Pfarrstadel und –garten, sowie 
  • am 22.09.2018 unser Ausflug mit Bergmesse zum Schliersee (Preis vsl. € 29,-- p.P. für Erwachsene und €10,-- für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre, verbindlicheAnmeldung bitte bei Birgit Haag, Tel. 397535, ab sofort möglich)

Wie in jedem Jahr wandern wir im Winter, dieses Mal Anfang Februar durch den neuen Retzbachpark Richtung Etting und zurück, mit anschließendem Besuch im Ledl und gestalteneine festliche Maiandacht in der Pfarrkirche sowie das Erntedankfest in Pfarrkirche und Ledlsaal. Auf unserer Mitgliederversammlung am 11.03.2018 um 19h im Gasthof Ledl wird der Vorstand neu gewählt. Beim Radifest beachten Sie bitte den gegenüber dem Veranstaltungskalender der Marktgemeinde geänderten Termin. Aufgrund des WM-Spiels der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft am 17.06.2018 um 17h haben wir unsentschlossen, das Radifest zu verlegen. Neuer Termin ist Samstag, der 09.06.2018!

Einzelheiten zu den Veranstaltungen entnehmen Sie bitte auf der Termin Seite sowie der Tagespresse.

Die Landesgartenschau findet in diesem Jahr in Würzburg statt. Der Termin wird noch bekannt gegeben. Wir bieten eine Busfahrt an, darüber hinaus können Sie selbstverständlich auch wiederum bei Martina Werner, Tel. 332910, verbilligte Eintrittskarten erwerben.

Wir würden uns freuen, wenn Sie an den Veranstaltungen sehr zahlreich teilnehmen würden.

Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Gartlerjahr 2018.

Für den Vorstand

Stefan Wildgruber, 1. Vorsitzender 

Jahreshauptversammlung 2017

Die Jahreshauptversammlung fand am 12.03.2017 um 19 Uhr im Gasthof Ledl (Gaimersheim) statt.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand Stefan Wildgruber begrüßte Bürgermeisterin Frau Mickel die Vereinsmitglieder. Sie gab einen kurzen Ausblick auf die Renaturierung des Retzbaches, die vom Landschaftsarchitekturbüro Weinzierl projektiert wird. Desweiteren gab sie bekannt, dass auch 2017 wieder Blumenwiesen in Gaimersheim angelegt werden sollen, die Gemeinde übernimmt die Pflege und bei Bedarf auch das Gießen. Sie wies auf eine Aktion des Landkreises Eichstätt hin, in deren Zuge eine Ausstellung zum Thema „Bienen“ im Rathaus Gaimersheim stattfindet. Im Anschluss an den offizielle Teil stellten Frau Fesseler und Frau Siebenlist vom Landschaftsarchtitekturbüro Weinzierl das Bauvorhaben „Retzbachmiederung“ vor: Der nächste Bauabschnitt beginnt bei der Angemühle und sieht eine Annäherung des Retzbach-Verlaufs an seinen ursprünglichen Verlauf vor. Neue Spazierwege sind geplant, die im Süden das Wohngebiet anbinden. Das Kiebitz-Vorkommen verhindert eine Nordquerung. Bei der Baumbepflanzung setzt man auf Weiden und Erlen, evtl. auch Zwetschgen. Geplant ist eine Spielanlage mit Klettervorrichtungen aus Holz, sowie ein Aussichtsturm. Der Untergrund ist sehr vielfältig und nass, das Drainagesystem muss erhalten bleiben. Die Biberpflege wird vom Markt Gaimersheim übernommen. Bau-Ende ist voraussichtlich 2018.

Stauden, Gräser, Rosen

Vortrag von Johann Heindl am 16. März 16, 19 Uhr, Gastohf Ledl, Gaimersheim: "Stauden, Gräser, Rosen"

Hier geht es zur Übersicht und Zusammenstellung und Pflege von Stauden, Gräsern und Rosen